Extrem Manipulation mit Photoshop

In Kürze wird Photoshop ein neues Feature vorstellen: es wird möglich sein, die visuelle Ästhetik von einem Foto zum anderen zu kopieren.

Voorbeeld fotostijlen kopiëren en plakken
Beispiel für „Kopieren-Einfügen“ von Foto-Styles

 

Die neue Photoshop-Version bringt spannende neue Funktionen und ist eine wirklich coole Entwicklung in der Technologie der Bildmanipulation: nämlich die Möglichkeit, die visuelle Ästhetik von einem Foto auf ein anderes Foto zu übertragen. Es wirkt wie die Prisma- App, wo man fotorealistische Kunstwerke auf Fotos anwenden kann.

Google und Facebook haben auf ähnlichen Technologien aufgebaut, aber anstatt digital zu zeichnen und zu malen, richtet sich dieses Photoshop-Projekt auf die Farben und die Beleuchtung eines Referenzbildes. Hier sind einige Beispiele:

Voorbeeld fotostijlen kopiëren en plakken
Beispiel für „Kopieren-Einfügen“ von Foto-Styles

Das veränderte Foto von einer Stadtsilhouette wirkt, als sei es in der Dämmerung aufgenommen worden, doch das täuscht. Es handelt sich um eine Komposition von einem Foto – aufgenommen bei Tag und einem Referenz Foto bei Sonnenuntergang. Bei dem Resultat sind keine Veränderungen in den Zeilen oder Formen zu erkennen, es ist täuschend echt.

Beeindruckend ist auch der Algorithmus, mit dem sich intelligente Details erzeugen lassen, z. B. das Hinzufügen von Licht zum Fenster eines Wolkenkratzers. Es ist, als ob ein menschlicher Foto-Editor ein Referenzbild nachahmt.

Voorbeeld fotostijlen kopiëren en plakken
Voorbeeld fotostijlen kopiëren en plakken

Um dies zu erreichen, verwendeten die Entwickler von Photoshop komplizierte Methoden, um die Beleuchtungs- und Farbkurven des Referenzbildes zu analysieren. Sie haben auch einen Weg entwickelt, um die Transformation zu begrenzen, so dass die Änderungen auf das Ergebnisfoto auf natürliche Weise angewendet werden. Künstliche Intelligenz, wo hört sie auf?

Leoprinting

Leoprinting

Leoprinting hält Sie über Entwicklungen und Hintergründe im Bereich Marketing und Kommunikation auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.