Inspiriert von Mondriaan

Auf der Suche nach einer Corporate Identity, empfehle ich Ihnen, sich von Kunst inspirieren zu lassen. Daher beschäftige ich mich in meinem Blog auch regelmäßig mit Künstlern oder Kunstrichtungen. In diesem Blog geht es um Piet Mondriaan (Amersfoort, 7. März 1872 – New York, 1. Februar 1944).

Mondriaan
Mondriaan

Genie

Mondriaan war ein Revolutionär und ein Genie! Er wird als DER Pionier der abstrakten Kunst gesehen. Es ist interessant zu erfahren, wie aus Mondriaan, dem talentierten, figurativen Maler ein Meister der geometrisch-abstrakten Kunst wurde. Kennzeichnend sind seine horizontalen und vertikalen schwarzen Linien und Primärfarben.  Dieser Stil von Mondriaan ist weltberühmt und viele Architekten und Grafiker lassen sich hiervon inspirieren. Er war einer der wichtigsten Mitarbeiter der Zeitschrift De Stijl. Mondriaan entwickelte eine eigene Kunsttheorie, die er Neue Gestaltung oder auch Neoplastizismus nannte.

Mondriaan
Frühes Werk von Mondriaan: Östliche Mühle an der Gain bei Mondschein, ca. 1903

Kurze Übersicht seines Lebens

Mondriaan war schon in jungen Jahren künstlerisch tätig. Er beendete 1895 sein Studium an der Rijksacademie in Amsterdam, lebte dann in Domburg (Provinz Zeeland) und Uden (Provinz Brabant) und malte da vor allem Landschaften. Mit 39 Jahren nahm er einen radikalen Beschluss und schloss mit seinem Leben in den Niederlanden ab. Er zog nach Paris wo er international bekannte Künstler, Schriftsteller und Intellektuelle kennen lernte. Dies inspirierte ihn so sehr, dass er einen neuen Stil entwickelte und abstraktere Kunstwerke machte. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg, 1938, flüchtete Mondriaan nach London. Aber auch da fühle er sich nicht sicher und reiste schließlich 2 Jahre später nach New York. Sein berühmtestes Kunstwerk “Victory Boogie Woogie” wurde da kreiert. Eigentlich ist es nie fertig geworden, nach seinem Tod 1944 blieb dieses Werk unvollendet auf seiner Staffelei stehen.

­­­Den Haag feiert 100 Jahre Mondriaan und „De Stijl“

Dieses Jahr ist es 100 Jahre her, dass die Kunstbewegung „De Stijl“ gegründet wurde. Das Gemeindemuseum in Den Haag beherbergt die größte Kollektion von  Mondriaan und „De Stijl“ der Welt! Schön zu sehen, dass in Den Haag nun Schaufenster von Läden im Mondriaan Stil eingerichtet sind.

Wollen Sie das Werk diese weltberühmten Genies im Original bewundern, dann sollten Sie schnell nach Den Haag fahren. Neben der Dauerausstellung von Piet Mondriaan im Gemeindemuseum, kann man bis zum 25. September die Ausstellung: Die Entdeckung von Mondriaan besuchen. Eine schöne Möglichkeit Werke von Mondriaan zu sehen, die normalerweise in Museen auf der ganzen Welt hängen. Mondriaan wird Sie sicher inspirieren!

Leoprinting

Leoprinting

Leoprinting hält Sie über Entwicklungen und Hintergründe im Bereich Marketing und Kommunikation auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.